Montag, 19. November 2012

Frozen Joghurt - DIY




Ich hab mir bei Kaufland diese Lollipop-Ice-Maker - Förmchen gekauft. Optiwell Joghurt mit 0,1% Fett habe ich eigentlich immer in allen möglichen Sorten in meinem Kühlschrank - prompt also ein Förmchen testweise damit befüllt und ab in die Gefriertruhe!

Fettarm, wenig Kalorien und schnell zubereitet. Das schmeckt so verdammt GUT! Und so toll, wenn man Lust auf was Süßes hat. Probiert's!!


Kommentare:

  1. Hey! Ich bin grad über Deinen Kommentar bei mir auf Deinen Blog bekommen. Du hast jetzt ein Leserin mehr - Dein Blog ist super.
    Und das mit dem Joghurt-Eis ist auch ne tolle Idee - ich steh ja total auf Fruchtzwerge-Eis ;) Wo genau hast Du denn die Förmchen gekauft?
    <3

    AntwortenLöschen
  2. Uff das ist wirklcih ne super Idee :) wie viel hat der Eismaker gekostet?
    Ich schätze ich werde gleich heute noch so ein Teil kaufen!

    <3

    AntwortenLöschen
  3. @Pretty Happy & Feather: Die Förmchen hab ich bei Kaufland gekauft, es gibt aber auch welche bei Ikea in der Krimskrams-Abteilung (die sehen nur etwas anders aus. Bei Kaufland hat ein 4er-Pack 3,99 gekostet. Aber man kann sie ja immer wieder benutzen, deshalb lohnt es sich. Ein richtiges Gerät braucht man dafür nicht, einfach reinfüllen und ins Kühlfach legen :)

    Übrigens folge ich Euch Beiden auch, aber nicht mit diesem Account. Ich möchte den Blog hier nur möglichst anonym führen, auch wenn man mich so natürlich zurückverfolgen kann, wenn man lang genug sucht.

    LG :*

    AntwortenLöschen